Wenn der Körper altert

Hand einer älteren Frau © Fotolia/flashpics
Altern ist ein Vorgang, der nicht auf einen bestimmten Lebensabschnitt beschränkt ist. Er beginnt schon ab der Geburt und läuft bei verschiedenen Menschen auch unterschiedlich schnell ab. Der sehr komplexe Alterungsprozess wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Dazu zählen die allgemeinen Lebensbedingungen und zahlreiche Umweltfaktoren, aber auch die Erbanlagen, die Lebensschicksale und die persönlichen Lebensgewohnheiten.

So können etwa gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung oder Nichtrauchen dazu beitragen, die allgemeine Gesundheit, das Wohlbefinden und die körperliche Leistungsfähigkeit im Alter zu erhalten. Eines ist allerdings sicher: Gestoppt kann der Alterungsprozess nicht werden.

Quelle: Gesundheit.gv.at